Faensen Haegert Fuchs

Helmut Haegert

Rechtsanwalt im Ruhestand

Diplom-Betriebswirt

Bis 2015 Sozius der Rechtsanwaltssozietät FHF (Faensen, Haegert, Fuchs)

Helmut Haegert war tätig als Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Strafrecht und Diplom-Betriebswirt. Er verfügt aufgrund seiner internationalen Tätigkeiten über verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Schwedisch sowie über fundierte Kenntnisse verschiedener europäischer Rechtssysteme.

Helmut Haegert

Nach einer einjährigen Tätigkeit als Richter am Landgericht Düsseldorf war Helmut Haegert in der Zeit von 1977 bis 1983 als Rechtsanwalt in Berlin tätig. Ab dem Jahr 1984 übernahm er leitende Funktionen in einer der größten nordeuropäischen Finanzdienstleistungs-Gruppe und war in dieser Eigenschaft zahlreiche Jahre in Schweden, der Schweiz, Frankreich, Österreich und Polen tätig. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit lagen in der Gründung und dem Aufbau von Lebensversicherungsgesellschaften.

In Zürich, Berlin und Warschau war er verantwortlicher Project Manager für Neugründungen von Lebensversicherungsgesellschaften, deren Vorstände bzw. Geschäftsführungen er jeweils über mehrere Jahre vor Ort leitete, bis örtliche Kräfte in der Lage waren, die Gesellschaften weiter zu führen.

Während der Jahre 1999-2001 war Helmut Haegert Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Schwedischen Handelskammer in Stockholm.

In der Zeit von 2002 bis 2015 war er wieder als Rechtsanwalt in Berlin mit den Schwerpunkten Steuerrecht und Strafrecht tätig.

Helmut Haegert war Vorsitzender des Aufsichtsrates der versiko AG (jetzt Öko World). Die versiko AG ist seit 1999 börsennotiert. Sie ist führend im Bereich ökologischer Kapitalanlagen.

 

Ausbildung

1964

Abitur in Berlin

1964 – 1968

Studium der Rechtswissenschaft an der FU Berlin

1969

Erstes Juristisches Staatsexamen

1973

Zweites Juristisches Staatsexamen

1984

Diplom-Betriebswirt

Beruflicher Werdegang

1973 – 1974

Richter am Landgericht Düsseldorf

1975 – 1976

Studium der Psychologie Universität Stockholm

1977 – 1984

Zulassung als Rechtsanwalt in Berlin Abendstudium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin

1985 – 1987

"underwriting assistant", in-house lawyer bei der Skandia International, Stockholm

1989 – 1990

Vorstandsvorsitzender der Lebensversicherungsgesellschaft Skandia Leben AG, Zürich

1991 – 1995

Seit 1994

Vorstandsvorsitzender der Skandia Lebensversicherung AG, Berlin

Wiederzulassung als Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht in Berlin

1996 – 1998

Vorstandsvorsitzender Skandia Lebensvericherung AG, Warschau

1999 – 2001

Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Schwedischen Handelskammer, Stockholm

Seit 2011

Fachanwalt für Strafrecht

Seit 2016

Rechtsanwalt im Ruhestand

Austritt aus der Anwaltssozietät FHF (Faensen, Haegert, Fuchs)

Nebenamtliche Tätigkeiten

 

Mitglied des Ausschusses für die Fachanwaltschaft Versicherungsrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin (2004 – 2005)

Fremdsprachen

Englisch

Französisch

Schwedisch